17. Mai 2009 13:36

Anzeigenflut 

Zahl der Wirtschaftsdelikte steigt rapid

Die Anzeigen der Finanzmarktaufsicht haben sich in den vergangenen vier Jahren vervierfacht. Von Insiderhandel über Betrug bis Untreue ist alles an der Tagesordnung.

Zahl der Wirtschaftsdelikte steigt rapid
© sxc

Die Finanzmarktaufsicht erstattet deutlich mehr Anzeigen bei der Justiz als früher. Die Zahl der von der FMA verfassten Sachverhaltsdarstellungen an die Justiz hat sich laut "profil" seit 2005 vervierfacht. Kamen 2005 und 2006 nur 11 bzw. 17 Fälle zur Anzeige, waren es 2007 bereits 27, 2008 sogar 45.

Von Insiderhandel bis Untreue
Allein in den ersten Monaten dieses Jahres wurden seitens der FMA weitere 23 Sachverhaltsdarstellungen eingebracht. Die Delikte reichen von Insiderhandel und Verstößen gegen Aktien- und Börserecht hin zu Betrug und Untreue.

Am kommenden Mittwoch wird die FMA ihren Jahresbericht 2008 vorlegen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |