09. Februar 2009 17:15

Absatz-Turbo 

iPhone-Verkauf verdoppelt

Orange und T-Mobile verlängern Sonderpreis für iPhone bzw. G1 bis Ende Februar.

iPhone-Verkauf verdoppelt
© AP

Das seit eineinhalb Wochen bei T-Mobile erhältliche erste Google-Handy G1 entwickelt sich zum echten Renner. „Die Nachfrage übersteigt bei weitem unsere Erwartungen“, so eine T-Mobile-Sprecherin. Es wurden schon Geräte nachbestellt, Lieferengpässe gibt es keine.

Auch das iPhone erlebt bei T-Mobile und Orange einen Verkaufsboom. Beide Netzbetreiber bieten das Apple-Telefon nämlich derzeit um 1 Euro (plus Vertrag) an. „Die wöchentlichen Absatzzahlen haben sich fast verdoppelt“, so ein Orange-Sprecher. T-Mobile berichtet ebenfalls von riesiger Nachfrage.

Aktion verlängert
Ursprünglich wollte T-Mobile das iPhone nur bis zum Valentinstag (14. Februar) um einen Euro verkaufen, die Aktion wurde nun bis Ende Februar verlängert. Bei Orange gibt’s das Apple-Handy ebenfalls bis Monatsende um einen Euro. Das Google-Handy hat T-Mobile auch bis Ende Februar zum 1-Euro-Aktionspreis.

Nicht nur Netzbetreiber-Shops, auch der Elektrohandel (etwa MediaMarkt und Saturn) meldet einen Ansturm auf die Handys. Das G1 habe bei mobilen Surfern die Nase vorn, Musik- und Designfans greifen eher zum iPhone, heißt es. (sea)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |