Entgeltliche Einschaltung
Heidekraut

bauenundwohnen

Das sind die schönsten Herbstblumen

Artikel teilen

Wenn der Herbst langsam anfängt und die Sonne immer seltener zu sehen ist, wird es draußen oft grau und trist. Im Herzen hängt man noch am bunten Sommer, die Pflanzen am Balkon sind allerdings schon verblüht.

Höchste Zeit, um über eine herbstliche Balkonbepflanzung nachzudenken! Die meisten Herbstblumen leuchten nicht nur in prächtigen Farben, sondern sind außerdem äußerst pflegeleicht.

Die beliebtesten Herbstblüher für einen farbenfrohen Balkon sind:

  • Heide
  • Scheinbeere
  • Dahlien
  • Fetthenne
  • Chrysanthemen

Heidekraut

Heidekräuter, auch Erica genannt, ist der Klassiker für die Balkonbepflanzung im Herbst. Die Pflanzen sind Knospenblüher, was bedeutet, dass sie ihre Knospen nicht öffnen. So kann die Heide nicht verblühen und behält ihre lila oder weiße Farbe. Heidekraut pflanzt man am besten in einen Blumenkasten, auch gerne kombiniert mit anderen Pflanzen. Unser Favorit: die Besenheide, die besonders lange blüht und der Kälte trotzt.

© Getty Images
Heidekraut
× Heidekraut

 

Scheinbeere

Für eine extra Portion herbstlicher Farbe sorgt die Scheinbeere. Die immergrünen Blätter und satt roten Beeren behalten ihre Farbenpracht bis in den Frühling. Die Scheinbeere mag es feucht und sieht zusammen mit Heidekraut in einen Blumenkasten gepflanzt, besonders schön aus.

© Getty Images
Scheinbeere
× Scheinbeere

 

Dahlien

Dahlien zählen zu den schönsten Herbstblumen. Ihre Blüten leuchten in den unterschiedlichsten Farben und unterscheiden sich von Art zu Art in ihrer Höhe und Blütenform. Dahlien mögen die Sonne, weshalb sie am besten in einem Beet oder in Kübeln am Balkon in der Sonne gepflanzt werden.

© Getty Images
Dahlien
× Dahlien

 

Fetthenne

Ähnlich wie das Heidekraut ist auch die Fetthenne kälteresistent und trotzt einer Temperatur von bis zu -25 Grad! Aufgrund ihrer dicken Blätter kann sie außerdem viel Wasser speichern und muss somit nicht oft gegossen werden – perfekt für alle, mit einem nicht ganz so grünen Daumen.

© Getty Images
Fetthenne
× Fetthenne

 

Chrysanthemen

Ein weiterer beliebter Herbstblüher sind Chrysanthemen. Die vielen verschiedenen Arten der Pflanze unterscheiden sich in ihrer Farbe und Höhe. Kurze Blumen passen dabei am besten in einen Blumenkasten fürs Balkongeländer, höhere eignen sich für Kübel oder ein Staudenbeet im Garten. Chrysanthemen ertragen Kälte und brauchen auch in kalten Monaten wenige Nährstoffe, weshalb eine reine Blumenerde ohne Dünger für sie vollkommen ausreicht.

© Getty Images
Chrysanthemen
× Chrysanthemen

 

Mit dieser Herbstblumeninspiration wird Ihr Balkon diesen Herbst bestimmt in den schönsten Farben erstrahlen und von der ganzen Nachbarschaft bewundert werden!