Entgeltlicher Content
verschiedene Blumentöpfe am Balkon

Eine Oase am eigenen Balkon

Dieses Obst und Gemüse eignet sich am besten für Ihren Balkon

Mit den richtigen Obst- und Gemüsesorten können Sie sich ein grünes Paradies auf ihrem Balkon schaffen – so geht’s! 

Von Pflücksalate über Paprika bis hin zur Zucchini und Erdbeere. Es gibt so einige Gemüse- und Obstsorten mit denen man sich selbst versorgen und dabei den Balkon zum Highlight der Wohnung machen kann. Je sonniger der Balkon, desto größer wird die Auswahl an frischem Obst und Gemüse.

Blattsalate

Diese eignen sich mit ihrem kompakten und eher kleineren Wuchs perfekt für den Anbau am Balkon. Blattsalate bevorzugen die Sonne, können aber im Sommer auch bei mittlerer Sonneneinstrahlung gedeihen. Wichtig ist eine gleichmäßige Bewässerung der Erde und nicht der Köpfe. Von Mai bis Oktober können Blattsalate geerntet werden

© GettyImages
Pflücksalat am Balkon
× Pflücksalat am Balkon

 

Gurken und Zucchini

Auch diese beiden Gemüsesorten lieben die Sonne und sollten erst nach Mitte Mai im Freien gepflanzt werden. Sie haben einen relativ hohen Platzbedarf, weshalb Sie nicht mehr als eine Pflanze in einen Kübel einsetzen und genügend Platz einplanen sollten.

Chili und Paprika 

Chili- und Paprikapflanzen gelingen dann, wenn sie viel Sonne bekommen und vor Wind, somit vor Abknickungen, geschützt werden. Beide Pflanzen nehmen deutlich weniger Platz als Gurken und Zucchini ein und sind daher für Balkone mit weniger Platz gut geeignet.

© GettyImages
getrocknete Chili am Balkon
× getrocknete Chili am Balkon

 

Grüne Bohnen, Radieschen und Mangold

Diese drei Sorten kommen ähnlich wie Blattsalate im Halbschatten gut zurecht. Radieschen und Mangold benötigen unbedingt einen gleichmäßig feuchten Boden aber vermeiden Sie dabei Staunässe. Grüne Bohnen hingegen brauchen wenig Wasser uns sollten nur dann gegossen werden, wenn die Pflanze trocken ist.

Tomaten

Tomaten gehören botanisch gesehen zum Obst und zählen zu den beliebtesten Gemüsesorten auf dem Balkon. Sie benötigen viel Sonne, eine gute Bewässerung und sollten vor Regen geschützt werden.

© GettyImages
Tomatenstrauch am Balkon
× Tomatenstrauch am Balkon

 

Beerenobst

Beeren sind für viele ein Must-have am Balkon weil sie nicht nur richtig lecker sind, sondern auch sehr gesund. Erdbeeren sind dabei besonders beliebt. Auch diese sind in der Sonne am besten aufgehoben und können bis Ende September geerntet werden. Himbeeren und Blaubeeren sind für alle mit größerem Balkon zu empfehlen.

Kräuter

Zum Abschluss dürfen natürlich Kräuter nicht fehlen. Mit ihren verschiedenen intensiven Aromen sind sie wertvolle Zutaten in der Küche. Kräuter benötigen wenig Platz und oft reicht bereits ein kleiner Topf aus, um den eigenen Bedarf zu decken. Es ist auch zu empfehlen, jede Pflanze einzeln aufzuziehen, da sich nicht alle Kräuter miteinander vertragen. Die Meisten lieben die Sonne, es gibt aber Ausnahmen, wie Schnittlauch, Petersilie und Minze, die im Halbschatten besser zurecht kommen.