Entgeltlicher Content
gedeckter Gartentisch

Tischdekoration

Unsere Must- Haves für einen gedeckten Tisch

Eine schön gedeckte Tafel ist ein Muss auf jeder Feier und Festlichkeit. Doch auch im Alltag oder bei einem Besuch der besten Freundin lädt ein dekorierter Tisch zu netten Gesprächen ein und verschönert die gemeinsamen Stunden.  

Egal ob glamourös für Feierlichkeiten oder dezente Alltagsdeko - eine schöne Tischdekoration reißt die Blicke auf sich. Wir verraten Ihnen unsere fünf Must- Haves, die auf keinem gedeckten Tisch fehlen dürfen.

Passendes Geschirr und Besteck

Mittelpunkt des gedeckten Tischs ist natürlich das Geschirr. Die Teller, für die Sie sich entscheiden, sollten einheitlich sein und auch das Besteck sollte zusammenpassen.

© Getty Images
gedeckter Tisch mit vollen Tellern
× gedeckter Tisch mit vollen Tellern

Gerne können je nach Jahreszeit verschiedene Geschirrsets verwendet werden, die farblich zum Jahresabschnitt passen und sich somit auch mit der Tischdekoration gut kombinieren lassen. Besonders angesagt ist farbiges Geschirr aus Keramik, das dem ganzen Tisch einen rustikalen und einzigartigen Look verleiht.

© Getty Images
Teller mit goldenem Besteck
× Teller mit goldenem Besteck

Bei Besteck können Sie ganz klassisch zu silbernen Elementen greifen, schwarze oder goldene Messer und Gabel dagegen zaubern Eleganz und Charme auf Ihren Tisch.

Tischtextilien

Haben Sie sich für Geschirr und Besteck entschieden, sollten Sie eine Tischdecke, einen Läufer oder Platzsets suchen, die den Grundlook Ihres Tisches vollenden. Eine zeitlose, einfarbige Tischdecke eignet sich für jeden Tag, aufwendige Spitzenläufer betonen einen festlichen Look.

Auch auf Servietten sollten Sie nicht verzichten. Papierservietten gibt es in unzähligen Designs, die Ihren Tisch aufwerten und Persönlichkeit verleihen. Je nach Anlass können sie einfach schlicht auf dem Teller gefaltet oder in aufwendige Kunstwerke verwandelt werden. 

© Getty Images
gefaltete Serviette und Gläser
× gefaltete Serviette und Gläser
 

 

Gläser als Hingucker

Wasser- oder Weingläser dürfen natürlich auch nicht vergessen werden. Warum den Tisch mit langweiligen Gläsern decken, die jeder aus der Nachbarschaft auch hat, wenn es doch so viel Auswahl gibt! Ausgefallene Gläser, die Aufmerksamkeit erregen, sind für uns ein absolutes Must- Have. Eckige Weingläser, Wassergläser mit Goldrand oder in besonderen Formen: jeder Becher kann zum absoluten Hingucker werden.

© Getty Images
Wasserglas mit Eiswürfeln
× Wasserglas mit Eiswürfeln

 

Tolle Blumen

Steht nun das „Grundgerüst“ des gedeckten Tisches, können wir uns den Dekoelementen widmen, die der Tafel eine extra Portion Charme verleihen. Was im Sommer auf gar keinen Fall fehlen darf, sind frische Blumen in tollen Vasen. Unsere Favoriten sind Dahlien, Hortensien oder Pfingsrosen, die mit ihrer Farbenpracht Ihrem Tisch ein sommerliches Flair verleihen.

© Getty Images
Tisch mit Pfingstrosen
× Tisch mit Pfingstrosen

 

Persönliche Elemente und Dekorationen nach Jahreszeit 

Damit der Tisch nicht zu voll beladen ausschaut, sollten Sie sich auf wenige weitere Dekoelemte beschränken, die zum Anlass oder der Jahreszeit passen. Lange Kerzen in schmalen Kerzenständer zum Beispiel können bei einem Dinner toll aussehen.

© Getty Images
sommerlicher Tisch mit Lavendel
× sommerlicher Tisch mit Lavendel

Eine Dekoration passend zur Jahreszeit wirkt professionell und gibt dem ganzen Raum eine gemütliche Stimmung. Unsere Must- Haves sind:

  • Für den Frühling: Im Frühling wollen wir Blumen sehen! Egal ob große Sträuße oder einzelne Blumen, die bunten Pflanzen machen Ihre Tischdeko perfekt.
  • Für den Sommer: Sommerliche Tischdekoration besteht aus hellen Farben und kleinen Windlichtern, die vor allem auf Garten- und Balkontischen abends für gemütliche Stimmung sorgen.
  • Für den Herbst: Hier ist Dekoration in rustikaler Optik und Naturtönen angesagt. Holzelemente, Blätter und Beeren verleihen Ihrem Tisch den passenden Herbst- Look.
  • Für den Winter: Die winterliche Dekoration orientiert sich an Schnee und Tannengrün. Kleine Christbaumkugeln, Tannenzweige und –zapfen oder eine liebevoll arrangierte Lichterkette sind unsere Tischdeko Must- Haves für die kalte Jahreszeit.

Um Ihre gedeckte Tafel nun abzurunden, können Sie außerdem zu persönlichen Elementen greifen. Hier empfehlen wir Namenschildchen oder handgeschriebenen Menükarten. Ihre Gäste werden sich sicherlich freuen!

© Getty Images
Teller mit Serviette Besteck und Namensschild
× Teller mit Serviette Besteck und Namensschild