Uber-Preise in Wien ab sofort billiger

Günstigerer Mindestfahrtpreis

Uber-Preise in Wien ab sofort billiger

Uber senkt ab Montag (20. Mai) seine Preise in Wien. Der Fahrdienstanbieter ändert damit die Preisstruktur in der Bundeshauptstadt – die Fahrtkosten sollen reduziert werden. Bei Fahrten wird der Mindestfahrpreis von fünf Euro auf drei Euro gesenkt. Damit wird Uber seine Preiserhöhung vom September 2018 rückgängig machen. 

>>>Nachlesen:  Uber führt in Wien Barzahlung ein

Grundpreis nur mehr ein Drittel

Der Grundpreis soll von 3 Euro auf 1 Euro sinken. Was aber laut Liste steigen soll, ist der Fahrtpreis pro Minute von bisher 0,28 Cent auf 0,33 Cent. 

Uber-Preise.jpg © oe24

Laut ersten Informationen sollen die neuen Preise ab heute gelten.

>>>Nachlesen:  Uber droht in Wien das Aus

>>>Nachlesen: Uber startet in Wien neues Preismodell

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum