oesterreich Nachrichten-TV-Sender oe24.TV mit wolfgang fellner

oe24.TV erstmals in den Top 3

oe24.TV am Samstag mit Rekord-Quote von 3,9 Prozent Marktanteil (12-49)

Artikel teilen

621.000 Zuschauer (NRW 12+) sahen am Samstag oe24.TV mit den Berichten von den Corona-Demos – oe24.TV erstmals in den Top 3 aller privaten TV-Sender.  

Wien  - Eine Rekord-Quote verzeichnete der österreichische Nachrichtensender oe24.TV am Samstag mit seiner Berichterstattung von den Corona-Demos in Wien.

In der Werbezielgruppe (12-49 Jahre) betrug der Marktanteil über den gesamten Samstag 3,9 Prozent, am Höhepunkt der Demonstrationen von 16–17 Uhr erzielte oe24.TV sogar 7,8 Prozent Marktanteil (12-49).

Im Gesamtpublikum (12+) betrug der Marktanteil von oe24.TV am gesamten Samstag 3,1 Prozent. Damit war oe24.TV am Samstag erstmals in den Top 3 der meistgesehenen privaten TV-Programme in Österreich. Nur Servus TV mit dem Formel 1-Qualifying und Pro 7 mit dem „Masked Singer“-Finale verzeichneten am Samstag mehr Zuseher.

Insgesamt sahen am Samstag 621.000 Zuschauer (NRW 12+) oe24.TV. Am Höhepunkt der Demonstrationen von 16 bis 17 Uhr verzeichnete oe24.TV 165.000 Zuseher (NRW 12+), einen Marktanteil von 8 Prozent (12+) und war damit zwischen 16 und 17 Uhr sogar der meistgesehene Privat-TV-Sender in Österreich.

Quelle: AGTT/GfK Teletest, Evogenius Reporting; Basis Zeitschiene u. Personen, 20.11.2021, 03-03 bzw. 16-17 Uhr, vorläufig gewichtet.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo