businesslive

Baugewerbe in Deutschland 2012 mit Auftragsplus

Deutschlands Bauunternehmen haben das Jahr 2012 mit einem spürbaren Auftragsplus abgeschlossen. Preisbereinigt 4,2 Prozent mehr Aufträge als ein Jahr zuvor konnte das Bauhauptgewerbe verbuchen, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Die Nachfrage im Hochbau kletterte um 5,4 Prozent, im Tiefbau gab es ein Plus von 2,8 Prozent. Durchschnittlich beschäftigten die Betriebe des Hoch- und Tiefbaus in Deutschland im vergangenen Jahr 745.000 Mitarbeiter. Das waren etwa 11.000 mehr als im Jahr zuvor. Der Gesamtumsatz belief sich 2012 auf rund 93,8 Mrd. Euro - ein Plus von 0,4 Prozent gegenüber 2011.