BTV steigerte Gewinn im Quartal um 8,6 %

Die zur 3-Banken-Gruppe gehörende Bank für Tirol und Vorarlberg AG (BTV) hat im ersten Quartal 2013 im Vergleich zur Vorjahresperiode ihren Gewinn (Periodenüberschuss) um 8,6 Prozent von 15,0 auf 16,3 Mio. Euro gesteigert. Die Bilanzsumme betrug unverändert 9,5 Mrd. Euro. Das Eigenkapital stieg um 1,8 Prozent auf 861 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 846 Mio. Euro). Die Kernkapitalquote legte damit von 13,17 Prozent auf 13,49 Prozent zu, die Gesamtkapitalquote von 17,57 Prozent auf 17,63 Prozent.

Lesen Sie auch