Chinas Einkaufsmanagerindex fällt auf Acht-Monats-Tief

Die Stimmung in der chinesischen Industrie ist im Juli auf den tiefsten Stand seit acht Monaten gefallen. Das gab das Nationale Statistikamt am Mittwoch in Peking bekannt. Der Index weist auf eine weitere Abkühlung der Konjunktur hin. Der Einkaufsmanagerindex sei von 50,2 Punkten im Vormonat auf 50,1 Zähler gesunken.

Der Indikator signalisiert damit noch eine ganz leichte Expansion der chinesischen Wirtschaft. Indexstände von mehr als 50 Punkten signalisieren eine wirtschaftliche Belebung, während Werte darunter auf einen Rückgang hinweisen.

Lesen Sie auch