Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Facebook steigert Firmenwert deutlich

Das Internet-Netzwerk Facebook hat seinen Firmenwert dank wachsender Nutzerzahlen deutlich gesteigert. Der russische Internetkonzern Digital Sky erhöhte am Montag seine Anteile an Facebook auf 3,5 Prozent und zahlte pro Stammaktie 14,77 Dollar. Damit wäre das Internet-Netzwerk insgesamt rund 6,5 Milliarden Dollar wert.

Die Summe ist deutlich höher als von Analysten erwartet und zeigt die wachsende Bedeutung von Facebook im Technologie- und Mediensektor. Vom Marktwert hätte das Internet-Netzwerk nach der jüngsten Bewertung deutlich umsatzstärkere Mediengiganten wie CBS bereits überholt.

Facebook, dass dieses Jahr die Umsatzmarke von 500 Millionen Dollar überschreiten will, rechnet mit einem starken Zuwachs von Erlösen und Nutzern. Innerhalb von weniger als einem Jahr hat Facebook die Zahl seiner aktiven Nutzer auf 200 Millionen verdoppelt und damit Konkurrenten wie MySpace abgehängt. Die hohe Bewertung des Netzwerkes sie angesichts der Wachstumsraten nicht übertrieben, sagte Analyst Sameet Sinha. "Viele erwarten, dass es ein neues Google wird."