Börse Tokio mit sehr starken Gewinnen

Nikkei 225

Börse Tokio mit sehr starken Gewinnen

Der schwächere Yen und gute Konjunkturdaten aus den USA beflügeln.

Der Tokioter Aktienmarkt hat am Mittwoch angesichts eines schwächeren Yen und guter Konjunkturdaten aus den USA kräftige Gewinne verbucht. Der Nikkei-225 Index schloss mit einem satten Aufschlag von 661,04 Punkten oder 4,11 Prozent bei 16.746,55 Zählern. Der Topix Index gewann um sehr deutliche 48,78 Punkte oder 3,75 Prozent auf 1.349,61 Einheiten. 1.787 Kursgewinnern standen 71 -verlierer gegenüber. Unverändert notierten 36 Titel.

Nach den erfreulichen US-Zahlen lieferte die Wall Street eine positive Vorgabe. Der Zustand der US-Wirtschaft ist in einem besseren Zustand als erwartet, hieß es von Analystenseite.

Laut Finanzinformationsdienst Bloomberg verzeichneten in Tokio Aktien aus allen 33 Branchengruppen Kursgewinne. Die Toyota-Anteilsscheine lieferten mit einem Kursplus von 3,5 Prozent die stärkste Punktelieferung für den Topix. Der weltgrößte Autobauer berichtete gute US-Absatzzahlen des Luxusmodells Lexus.

Die Papiere der Autobauer Mazda Motor und Honda Motor verbuchten jeweils mehr als sechsprozentige Kursaufschläge. Mitsubishi beschleunigten um 5,8 Prozent.

Die Papiere des führenden japanischen Finanzinstitutes, Mitsubishi UFJ Financial Group, verteuerten sich um 5,8 Prozent.

Sharp verbesserte sich um 2,3 Prozent. Der angeschlagene japanische Elektronikkonzern steht weiterhin in Gespräche über eine mögliche Rettungsübernahme durch den Apple-Zulieferer Foxconn.