Andritz erwägt Engagement in Brasilien

Erste Group erhöht Andritz-Kursziel von 47 auf 49,4 Euro

Die Analysten der Erste Group haben für die Aktien der heimischen Andritz die Einstufung "accumulate" beibehalten. Die Analysten sehen einen besseren Unternehmensausblick für 2010.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie 2010 lautet auf 2,48 Euro. Für die Folgejahre 2011 und 2012 rechnen die Experten mit einem Gewinn von 2,82 bzw. 3,27 Euro je Anteilsschein. Die Dividendenschätzungen für die Jahre 2010 bis 2012 lauten auf 1,13 Euro, 1,41 sowie 1,64 Euro.