Fraport steigerte 2012 Gewinn - Dividende stabil

Fraport hat dank höherer Passagierzahlen vergangenes Jahr einen Gewinnanstieg verbucht. Bei einem Umsatz von 2,44 Mrd. Euro kletterte der Betriebsgewinn (Ebitda) um sechs Prozent auf 850,7 Mio. Euro, teilte der Betreiber des Frankfurter Flughafens am Dienstag mit.

Von Reuters befragte Experten rechneten bei 2,46 Mrd. Euro Umsatz mit 849 Mio. Euro Ebitda. Für das abgelaufene Jahr solle erneut eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie gezahlt werden.

Für 2013 erwartet der Vorstand ein Ebitda zwischen rund 870 bis 890 Mio. Euro. Das Konzernergebnis werde wegen weiter steigender Abschreibungen und Finanzierungskosten unter Vorjahresniveau liegen.