Austria Campus punktet mit Top-Mietern

Standortwahl

Austria Campus punktet mit Top-Mietern

In Top-Lage des zweiten Wiener Gemeindebezirks befindet sich, mit einer Bruttogeschoßfläche von 303.000 m², eine der größten Office-Entwicklungen Europas. Der AUSTRIA CAMPUS der von SIGNA errichtet wurde, punktet, neben seiner Lage am Verkehrsknotenpunkt Praterstern und der Nähe zum Stadtzentrum, mit umfassender Infrastruktur, mit Geschäften zur Nahversorgung, einem Ärzte- und einem Konferenzzentrum sowie Gastronomiebetrieben.

Mit NETCONOMY Software & Consulting GmbH, Catalysts GmbH, Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG), INET-logistics, Bisnode D&B Austria und Amadeus Austria Marketing Gesmbh konnte Signa für das Campus-Gebäude sechs attraktive Mieter gewinnen. Die ersten fünf Bauteile am Austria Campus sind mit rund 95 Prozent fast vollständig belegt. Ab sofort gelangt der letzte und attraktivste Bauteil, Campus 3 mit einer Fläche von 30.000 m², zur Vermietung.

NETCONOMY, führender Anbieter innovativer Omnichannel-Anwendungen wird voraussichtlich ab Ende Mai 2019 seinen rund 2.000 m² großen neuen Standort mit 80 MitarbeiterInnen auf den Austria Campus übersiedeln. Die Catalysts GmbH aus Linz, eines der am schnellsten wachsenden Software-Unternehmen Österreichs, mietet am Austria Campus rund 2.000 m² Fläche an.

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group hat bereits im Dezember 2018 ihre neuen Wiener Office-Flächen von rund 1.900 m² für 100 MitarbeiterInnen übernommen. Die 70 Beschäftigten von INET werden am Sommer ihr neues Büro mit rund 1.100 m² Fläche am Austria Campus  beziehen. Bisnode D&B Austria, ein Unternehmen für digitale Wirtschaftsinformation aus Schweden mit Zugriff auf über 240 Millionen Unternehmen in über 200 Ländern, eröffnete bereits im Herbst 2018 das neue Office auf einer Fläche von 950 m². Der sechste neue Mieter am Austria Campus ist Amadeus Austria, ein Unternehmen der Amadeus Gruppe, der führende IT-Anbieter für die Reisebranche, der Mitte des Jahres seinen neuen Standort auf rund 350 m² beziehen wird.

SIGNA-Geschäftsführer Christoph Stadlhuber betont: "Wir freuen uns, weitere renommierte Mieter für den Austria Campus gewonnen zu haben."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum