Immobilienkredit online beantragen?

Immobilienkredit online beantragen?

Ohne Immobilienbewertung keine fixe Zusage

Bei einem Hypothekarkredit dient die Immobilie als Sicherheit für Ihren Kredit. Keine Bank wird Ihnen vor Ermittlung des Verkehrswertes der Immobilie eine fixe Zusage unterbreiten.

Neuerdings bieten diverse Plattformen auch Online-Immobilienbewertungen an. Um jedoch eine seriöse Immobilienbewertung durchführen zu können, muss diese von einem Experten im Detail besichtigt werden. Bestenfalls übernehmen das zertifizierte Sachverständige. Ein Ertragswertverfahren nur über vorgelegte Dokumente einzuleiten, gilt zu Recht als unseriös.

Online-Immobilienbewertungen sind daher vielleicht geeignet, um sich ein erstes Bild über den Wert seines Objektes zu machen. Auf das Ergebnis verlassen sollte man sich dabei jedoch nicht.

Ohne KSV-Check kein Geld von der Bank

Zwar wäre es theoretisch möglich, einen KSV-Check auch ohne direkten Kundenkontakt durchzuführen – schließlich steht es ja jedem frei, einen Online-Bonitätscheck seiner Geschäftspartner vorzunehmen – doch auch das lehnen seriöse Banken in der Regel ab. Sie verlassen sich noch immer auf die klassische Variante, bei der sich möglicher Kreditnehmer und potenzieller Kreditgeber gegenübersitzen, um die Voraussetzungen und die Konditionen bei einem Vier-Augen-Gespräch abzuklären.

Ohne Haushaltsrechnung keinen Überblick

Das mit der Haushaltsrechnung ist so eine Sache. Wird sie gemacht, um sich den Kredit für das Traumhaus zu sichern, neigt man dazu, sich die eigene Lage ein bisschen schöner zu reden, als sie tatsächlich ist. Da wird – nach dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" – hier womöglich ein bisschen zu knapp angesetzt, und da ein Punkt vernachlässigt – alles nicht so schlimm. Schlimm wird es vielleicht dann, wenn man den Kredit tatsächlich bekommt, und man erst zu spät bemerkt: "Ui, das wird eng." Bei einem Online-Kreditantrag wäre die Gefahr hoch, dass sich Anwärter genau auf diese Weise verkalkulieren.

Um dem entgegenzuwirken, führen Banken bei Kreditbegehren die Haushaltsrechnung gemeinsam mit dem Kreditnehmer durch. Das ist zum einen für den Anwärter gut, weil er sich eine Übersicht über seine Ausgaben verschafft, und gibt der Bank zum anderen die Sicherheit, dass die Kredithöhe und die monatliche Ratenzahlung im machbaren Bereich liegen.

Ohne Eigenmittel kein Kredit?

Das stimmt so nicht. Grundsätzlich gibt es unter bestimmten Voraussetzungen sehr wohl die Option, einen Immobilienkredit auch ohne Eigenmittel zu bekommen. Ausschlaggebend ist hier die Relation der Rückzahlungsrate zum Gesamteinkommen.

Ein Online-Kreditbegehren ist also schon alleine aus diesem Grund nicht das Rote vom Dach. Denn nach wie vor zahlt sich Verhandeln aus. Mit etwas Geschick kann so gut wie immer noch etwas herausgeschlagen werden. Bei einem Online Immobilienkreditantrag hingegen sind Verhandlungen mit dem hinterlegten Berechnungssystem vollkommen sinnlos.

Welche Alternativen gibt es?

Für den Anfang sind Kreditrechner eine echte Hilfestellung. Mit ihnen kann sich der Kreditnehmer schon vor seinem Antrag ein Bild davon machen, welche Kreditrate zu erwarten ist, und ob die Kredithöhe das eigene Budget nicht überfordert.

Hat man den Entschluss gefasst, Nägel mit Köpfen zu machen, ist es sinnvoll, nicht nur ein Angebot einzuholen, sondern so viele wie möglich. Die zeitaufwändige Tätigkeit muss man dabei nicht unbedingt selbst übernehmen. Finanzberater, wie sie zum Beispiel bei Optifin zu finden sind, übernehmen die Suche und den Vergleich für ihre Kunden. So ersparen Sie sich jede Menge Zeit und Geld. Denn er legt nicht nur die besten Angebote vor, sondern ist aufgrund seiner Erfahrung auch in der Lage, bessere Konditionen für Sie auszuverhandeln.

Ob es den Online Immobilienkredit irgendwann einmal geben wird? Möglicherweise ja. Die viel wichtigere Frage ist jedoch, ob solch eine Entwicklung begrüßenswert ist. Schon allein die angeführten Punkte sind Grund genug, sich gegen solche Vorgehensweisen zu entscheiden. Denn ein Immobilienkredit ist und bleibt eine Entscheidung fürs Leben, die nicht wenigen Menschen bei zu leichtfertiger Vorgehensweise das Ihrige unnötig schwer gemacht hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum