Österreichische Immo-Unternehmen zeigen auf

Neue Nummer eins

Österreichische Immo-Unternehmen zeigen auf

Erfolg. Laut aktuellem Jahresranking des Branchenleitmediums macht die ivv Immobilien Verkauf und Vermietungs GmbH einen bedeutenden Sprung von EUR 1,86 Mio. Honorarumsatz im Jahr 2016 auf rund EUR 2,8 Mio. im abgelaufenen Jahr 2017 und übernimmt damit zum ersten Mal in seiner Geschichte die Branchenführung bei der landesweiten Vermittlung von Mietwohnungen. Erstmals konnte man auch in den Bundesländern – allen voran Steiermark und Oberösterreich – kräftig zulegen.
People. Sascha Haimovici, seit 2016 CEO der ivv: „Wir kennen die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner von morgen am besten. Wir beraten daher Projektentwickler im Idealfall schon in der Konzeptionsphase, um die größtmögliche Attraktivität für Mieter und Eigentümer mitgestalten zu können.“
Konkurrenz. Innerhalb der Maklerbranche verschärft sich der Wettlauf um attraktive Objekte zusehends.
Die Konzernzugehörigkeit zu SORAVIA verschafft der ivv dabei eine exzellente Ausgangsposition. Das ist ein wesentlicher Grund für den großen Erfolg der ivv bei der Vermarktung prominenter Projekte wie TRIIIPLE, Post Palais, Das Hamerling und vielen mehr.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum