Private Neubauten zur Grätzelbelebung

Projektentwicklung

Private Neubauten zur Grätzelbelebung

Frischer Wind. Nicht nur privater Altbau, auch private Neubauprojekte sind bei Wienerinnen und Wienern beliebt.
Ganz besonders, wenn brachliegende Flächen aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden, sind Neubauten nicht nur bei zukünftigen Bewohnern, sondern auch bei Anrainern willkommen.
Sympathie. Die Vorteile privater Neubauten für Kunden sind die meist optimale städtische Lage und die dazugehörige In­frastruktur. Ist der künftige Besitzer oder Mieter bei einem Projekt frühzeitig an Bord, können Grundriss und Ausstattung individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten werden.
Dunkle Ecken sollen aus der Stadt verschwinden
Miteinander. Aufgrund der Lagen mitten im Grätzel wird von privaten Immobilientreuhändern besonders Wert auf gute Nachbarschaft und Akzeptanz bei Anrainern gelegt. Dafür werden diese oft schon von Anfang an in die Neubauprojektentwicklung mit eingebunden.
Es entstehen bedarfsorientierte Flächen, von denen alte und neue Anrainer profitieren und die die gesamte Nachbarschaft erhellen, begrünen und beleben. Düstere und gefährlich wirkende Ecken verschwinden aus der Stadt und weichen damit Neubauprojekten, die Profit für das gesamte Viertel bringen sollen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum