Unten Bankzentrale, oben Luxuswohnungen

Penthouses & Wohneinheiten

Unten Bankzentrale, oben Luxuswohnungen

Palais Schottenring Vienna bekommt mit Bank of China einen prominenten Mieter.

Wien. Die chinesische Bank, eine der vier großen staatlichen Kreditinstitute ihres Landes, schlägt im Palais Schottenring ihr neues B2B-Headquarter auf: Die Lage am Ringstraßenboulevard, zwischen alter Börse und Palais Hansen, bietet das nötige edle Ambiente. Eingangshalle und Meeting-Räumlichkeiten werden von Interior Designer Juan Pablo Molyneux gestaltet.

Ein neuer Wohnraum auf Luxus-Niveau

Über der Büroebene kommen in dem Palais 36 Luxuswohnungen auf vier Etagen sowie vier Penthouses am Dach. Geboten werden Tiefgarage, 24/7 Concierge, Raumhöhen bis 5,20 Meter u. a. Preis: ab 15.500 Euro /m 2