Kaufmann hat einen Vertrag bis Ende September 2014

ÖSTERREICH-Recherche

Kaufmann dementiert Ablöse-Gerüchte

Zuletzt waren die Gerüchte immer lauter geworden, dass ÖVP-Mann Ernest Gabmann Kaufmanns Job übernehmen soll.

Spekulationen um seine bevorstehende Ablöse weist Flughafen-Vorstandssprecher Herbert Kaufmann im Gespräch mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Dienstag-Ausgabe) entschieden zurück. "Ich habe einen Vertrag bis September 2014 und den will ich erfüllen", so Kaufmann.

"Es hat schon im Dezember Gerüchte gegeben, dass ich bald gehe - das hat damals nicht gestimmt, und diesmal wird es auch nicht wahr sein." Es gebe halt Leute, die entsprechende Gerüchte massiv streuen - "was soll ich machen", sagt Kaufmann, "ich kann nur sagen, dass es nicht stimmt".

"Wir müssen ihn ziehen lassen"

Der mit 1. Februar erfolgende Abgang seines Kommunikationschefs Michael Kochwalter habe "rein gar nichts" damit zu tun. "Herr Kochwalter hat eine berufliche Verbesserung durch ein höchst attraktives Angebot vor sich. Da mussten wir ihn ziehen lassen - so sehr ich das bedaure", so Kaufmann.

Davor hatte es Medienberichten zufolge geheißen, dass ÖVP-Mann Ernest Gabmann den Chefposten in der von der Skylink-Kostenexplosion geschüttelten Flughafen AG übernehmen soll.