oe24.TV erreicht im Jänner Rekordwert

Bei Video-Views im Privat-TV

oe24.TV erreicht im Jänner Rekordwert

Teletest weist oe24.TV 21.775.218 Video-Abrufe (Bruttoviews) aus – Bester Privat-TV-Wert aller Zeiten bei Streaming 

Die aktuellsten Streaming-Zahlen des Teletest (AGTT) für den Jänner bringen oe24.TV zum zweiten Mal in Folgen einen neuen Rekord: Mit 21.775.218 Video-Abrufen (Bruttoviews) erreicht oe24.TV den besten Wert, den ein österreichischer Privatsender jemals in der Streaming-Ausweisung des Teletests erreicht hat und übertrifft damit den bisherigen Rekordwert aus dem Dezember.
 
Beeindruckend sind einmal mehr die Detail-Zahlen von oe24.TV im Jänner: Mehr als 13 Millionen Video-Abrufe erreichte laut Teletest der oe24.TV-Livestream unter anderem mit Sondersendungen zur niederösterreichischen Landtagswahl, dem Wiener Landesparteitag sowie der Demonstration gegen den Akademikerball. Bei den „Video-On-Demand“-Abrufen kommt oe24.TV im Jänner auf 8,7 Millionen.
 
Innerhalb von nur einem Jahr konnte sich oe24.TV bei den Video-Abrufen somit fast verdoppeln: Gegenüber dem Jänner des Vorjahres kann oe2.TV bei den Bruttoviews um sensationelle 87% zulegen – von 11,6 Millionen auf nunmehr 21,7 Millionen. Das ist ein Plus von mehr als 10 Millionen Video-Abrufen innerhalb von nur einem Jahr!
 
„Die neuen Streaming-Zahlen von oe24.TV sind ein fulminanter Start ins Jahr 2018 und zeigen, das oe24.TV DER digitale TV-Sender ist. Vor allem unser rasantes Wachstum bei den Video-Abrufen von 87% beweist, dass das digitale Streaming-Angebot von oe24.TV bei den Usern sensationell ankommt“, freut sich oe24.TV-Geschäftsführer Niki Fellner.