B&C und Berndorf gründen Bildungsstiftung

5,5 Millionen Euro

B&C und Berndorf gründen Bildungsstiftung

Mit einem Budget von 5,5 Millionen Euro haben die B&C Privatstiftung und die Berndorf Privatstiftung die neue "MEGA Bildungsstiftung" gegründet. Damit sollen österreichweit Bildungsprojekte finanziert werden. Ziel sei, die Chancen-Fairness in der Bildung und die Wirtschaftskompetenz der Österreicher zu erhöhen, so B&C-Generalsekretärin Mariella Schurz.
 

Kritik an Steuerrecht

Als Mitglied des Expertenbeirats der neuen Stiftung ist Ex-Neos-Chef Matthias Strolz an Bord. Der Chef der neuen Stiftung, Norbert Zimmermann, kritisiert das Steuerrecht: "Ob sich ein Stifter einen Ferrari kauft oder Geld in Bildung investiert, wird gleich behandelt." Er fordert eine Streichung der Kapitalertragssteuer (27,5 %) bei Zuwendungen an Schulen und Bildungs-NGOs.
 
Am Bild oben sind Zimmermann, Strolz, Schurz und Edelmann zu sehen (v. l. n. r.).
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X