25. Juni 2019 08:00
5,5 Millionen Euro
B&C und Berndorf gründen Bildungsstiftung
Mit den Millionen sollen österreichweit Bildungsprojekte finanziert werden. 
B&C und Berndorf gründen Bildungsstiftung
© oe24
Mit einem Budget von 5,5 Millionen Euro haben die B&C Privatstiftung und die Berndorf Privatstiftung die neue "MEGA Bildungsstiftung" gegründet. Damit sollen österreichweit Bildungsprojekte finanziert werden. Ziel sei, die Chancen-Fairness in der Bildung und die Wirtschaftskompetenz der Österreicher zu erhöhen, so B&C-Generalsekretärin Mariella Schurz.
 

Kritik an Steuerrecht

Als Mitglied des Expertenbeirats der neuen Stiftung ist Ex-Neos-Chef Matthias Strolz an Bord. Der Chef der neuen Stiftung, Norbert Zimmermann, kritisiert das Steuerrecht: "Ob sich ein Stifter einen Ferrari kauft oder Geld in Bildung investiert, wird gleich behandelt." Er fordert eine Streichung der Kapitalertragssteuer (27,5 %) bei Zuwendungen an Schulen und Bildungs-NGOs.
 
Am Bild oben sind Zimmermann, Strolz, Schurz und Edelmann zu sehen (v. l. n. r.).