Erste WM-Bilanz von oe24.TV: Schon 2,7 Mio. Views

305.000 Zuseher in fünf Tagen

Erste WM-Bilanz von oe24.TV: Schon 2,7 Mio. Views

Auch wenn die spannende Phase der Fußball-WM für oe24.TV erst mit den Live-Übertragungen ab kommenden Montag beginnt, ist die erste WM-Bilanz für den österreichischen News-Sender laut oe24.TV-Geschäftsführer Niki Fellner „bereits überraschend positiv".

„Wir haben den unseren Werbekunden als Gesamt-Ergebnis versprochenen Tages-Marktanteil von 0,5 Prozent bei den unter 49-Jährigen vom ersten Tag an erreicht, steigern die Reichweite im linearen TV sichtbar von Tag zu Tag deutlich und erreichen bei den Highlight-Zusammenfassungen spannender WM-Spiele bereits über 6 Prozent Marktanteil – für uns ist das ein Traum-Wert."

305.000 Österreicher haben in den ersten fünf Tagen der WM bereits oe24.TV gesehen (kumulierte Netto-Reichweite), 140.000 Österreicher haben auf oe24.TV bereits in den ersten fünf Tagen eine der Highlight-Zusammenfassungen der WM verfolgt.

England - Tunesien als Quotenhit

Meistgesehenes WM-Spiel auf oe24.TV war bisher England - Tunesien am Montag um 22 Uhr mit 22.000 Zusehern Netto-Reichweite, gefolgt von Belgien – Panama am Montag um 19 Uhr mit 21.000 Zusehern und Spanien – Portugal mit 19.000 Zusehern am Freitag um 22 Uhr.

Beim Marktanteil bei den werberelevanten Zusehern unter 49 Jahren war die Highlight-Wiederholung von Brasilien – Schweiz mit 6,64 Prozent Marktanteil am Montag um 12 Uhr das bisher attraktivste WM-Angebot auf oe24.TV.

Tages-Marktanteil verfünffacht

Insgesamt lag der Tages-Marktanteil von oe24.TV am ersten repräsentativen Wochentag der Fußball-WM - Montag, 18. Juni - in der Zielgruppe 12-49 Jahre bereits bei 0,7 Prozent und hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr verfünffacht.

„Unser Ziel im linearen TV ist es jetzt, ab kommender Woche mit oe24.TV einen Marktanteil von deutlich über 1 Prozent zu erreichen – das Doppelte jenes Wertes, den wir den Werbekunden versprochen haben", sagt Niki Fellner. „Der wirklich sensationelle Erfolg bei der Fußball-WM liegt für uns aber im digitalen Bereich der online abgerufenen WM-Videos. Sowohl bei Video-on-Demand als auch im Streaming haben sich unsere Abrufzahlen seit Beginn der WM gegenüber dem Vormonat Mai noch einmal verdoppelt."
 

2,74 Millionen Bruttoviews

Insgesamt wurden nur in den ersten fünf Tagen des WM-Starts auf oe24.TV bereits 2,74 Millionen Bruttoviews für Online-Videos gezählt. 1,25 Millionen Mal wurden die oe24.TV-Übertragungen via Streaming online verfolgt, 1,49 Millionen Mal wurden Einzel-Videos „on demand" abgerufen. In einer ersten Hochrechnung prognostiziert oe24.TV den Werbekunden damit in den 30 Tagen der Fußball-WM – bei steigenden Zugriffszahlen Richtung Finale – deutlich mehr als 20 Millionen Video-Abrufe online.

Niki Fellner abschließend: „Richtig spannend wird die WM für uns erst ab kommendem Montag, wenn wir die Entscheidungsspiele der Gruppenphase erstmals live und exklusiv übertragen können." Höhepunkt dieser Übertragungen wird das Spiel Brasilien – Serbien am Mittwoch, den 27. Juni, um 20.00 Uhr, werden, das oe24.TV exklusiv überträgt und bei dem Brasilien um den Aufstieg ins Achtelfinale kämpfen muss.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum