Ikea ruft sein Fahrrad zurück

Sturzgefahr

Ikea ruft sein Fahrrad zurück

Ikea warnt vor seinem Fahrrad "Sladda". Wegen akuter Sturzgefahr ruft der Möbelriese die Räder zurück. Ein Lieferant hat vor Zubehörteilen gewarnt, teilt Ikea am Donnerstag mit. Der Antriebsriemen könne plötzlich reißen, was wiederum eventuell Stürze zur Folge hat.

Betroffen sind alle "Sladda"-Fahrräder (26 und 28 Zoll). Sie wurden seit August 2016 in 26 Märkten verkauft. Die Schweden warnen davor, dass Rad noch mal zu verwenden. Stattdessen soll man es in einer beliebigen Filiale zurückgeben.

Offenbar wird der Fehler nicht behoben, sondern das Fahrrad einfach zurückgenommen. Der Kaufpreis wird vollständig erstattet. Eine Rechnung ist nicht nötig.

Weitere Informationen gibt es auf IKEA.at oder telefonisch unter 0800/081 061.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum