Mietpreis-Schock: Wohnen um bis zu 43% teurer

Studie

Mietpreis-Schock: Wohnen um bis zu 43% teurer

Kostenschock für Mieter, Wohnen wird zum Luxus: Zwischen 2008 und 2016 sind in Österreich die privaten Hauptmietzinse bei Neuvermietungen um 35 % in die Höhe geschnellt, zeigt eine alarmierende AK-Analyse. Besonders drastisch sind die Mieten in Wien gestiegen: In der Hauptstadt verteuerte sich Wohnen um 43%! Die Bruttomieten für Neumieter liegen pro Quadratmeter im Österreich-Schnitt bereits bei 9,35 Euro (Privatmiete), günstiger ist gemeinnütziger Wohnbau (7,12 Euro/m²).
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum