Post verhandelt über Vier-Tage-Woche

Wunsch der Gewerkschaft

Post verhandelt über Vier-Tage-Woche

Als erstes großes Unternehmen verhandelt die Post AG über die Vier-Tage-Woche. Die Gewerkschaft will diese in den Kollektivverträgen festschreiben, der Post-Vorstand steht dem Ansinnen positiv gegenüber, berichtet die Presse.
 

Ausgleich für verlängerte Arbeitszeiten

Die Regierung hat eben erst den 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche eingeführt. Im Kollektivvertrag der Postbus-Fahrer wurde soeben die 50-Stunden-Woche festgeschrieben. Die Vier-Tage-Woche sieht die Gewerkschaft als einen Ausgleich dafür und will sie in allen Kollektivverträgen festschreiben.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum