Streik: Wird jetzt das Bier knapp?

Kurz vor Weihnachten

Streik: Wird jetzt das Bier knapp?

Rund um die bevorstehenden Weihnachtsfeiern könnte das Bier knapp werden bei uns. Denn bei den heimischen Brauereien stehen die Zeichen auf Streik. Sollte es heute, in der 6. Runde der Verhandlungen über einen neuen Kollektivvertrag für die 3.500 Brauerei-Beschäftigten, keinen Abschluss geben, "werden die Betriebsversammlungen wieder aufgenommen und in Warnstreiks übergehen", kündigen die Arbeitnehmerverhandler an. Der ÖGB hat die Streikfreigabe erteilt. 

Bereits im vergangenen Jahr hatte erst die sechste Verhandlungsrunde eine Einigung gebracht, womit Warnstreiks in letzter Minute abgewendet wurden. Die Brauerei-Beschäftigten erhielten damals rückwirkend per 1. September 3,2 Prozent Lohn- bzw. Gehaltserhöhung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum