Österreicher tauschten 30 Mio. Schilling um

Erfolg für Euro-Bus-Tour

Österreicher tauschten 30 Mio. Schilling um

Versteckt und vergessen: Der Schilling hat seit der Euro-Bargeldeinführung vor 15 Jahren ausgedient - doch Schilling und Groschen sind immer noch "im Umlauf". Fast 30 Millionen Schilling (2,18 Mio. Euro) wurden allein heuer bei der Euro-Bus-Tour der Oesterreichischen Nationalbank (im Bild ist OeNB-Gouverneur Nowotny zu sehen) umgetauscht.

Scheine verlieren Gültigkeit

Im Fokus stehen jetzt gerade die 500-Schilling- und 1.000-Schillingnoten, deren Gültigkeit mit April 2018 ausläuft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum