Billa startet ersten ''Handy-Supermarkt''

1. "Scan & Go"-Filiale im Handel

Billa startet ersten ''Handy-Supermarkt''

Keine Schlangen, keine Kassen, kein Bargeld! Im Euro Plaza in Wien-Meidling startete Billa als erster Supermarkt Österreichs das Einkaufen ohne Kassa. Und so funktioniert das neuen Bezahlservice „Scan & Go“: Einfach mit der App von Billa am Handy die Produkte scannen, beim Check-out dann einen eigenen QR-Code einlesen und der Einkauf wird vom Konto abgebucht. Eine Ausweitung auf mehr Filialen ist geplant.

Billa Handy-Supermarkt © Christian Dusek

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum