Vögele: Hoffnung auf Investor lebt

Retter am Horizont

Vögele: Hoffnung auf Investor lebt

Für die 711 Mitarbeiter der insolventen Modekette Vögele in Österreich gibt es, wie berichtet, weiter die Chance auf Fortführung des Unternehmens und den Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze.
 

Entscheidung in einer Woche

Der Masseverwalter, der Grazer Anwalt Norbert Scherbaum, sagte am Mittwoch, es gebe einen interessierten Investor - dieser brauche aber für eine Entscheidung noch mindestens eine Woche Zeit. "Wir glauben, dass eine Fortführung des Unternehmens in der nächsten Zeit möglich ist." 
 

Gehälter

Der Insolvenzentgeltfonds prüft indes, wann die ausständigen Juli-Gehälter und Urlaubsgelder ausgezahlt werden können. Eines seiner Ziele ist es, dass die Mitarbeiter einen Vorschuss bekommen. 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum