29. Juni 2018 08:27
Reisewelle startet
Für Urlaub geben wir 2.645 Euro aus
In der Türkei und Kroatien ist unser Geld am meisten wert.
Für Urlaub geben wir 2.645 Euro aus
© oe24

Am Freitag ist Schulschluss in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland, der Rest Österreichs folgt nächstes Wochenende. Das heißt: Rund 4,4 Mio. Österreicher verreisen in den nächsten Wochen. Dafür geben wir heuer mehr Geld aus als im Vorjahr: 2.645 Euro hat jeder im Schnitt in der Reisekasse 2018 (+ 9 %), zeigt das jährliche Urlaubsbarometer von Europ Assistance.

Top-Ziele

In Österreich selbst wollen 76 % zumindest einen Teil ihres Urlaubs verbringen. Die beliebtesten Auslands-Ziele sind - für jene, die mit dem Auto fahren - Italien und Kroatien. Bei Flugreisen ist Griechenland hoch gefragt, und es gibt ein starkes Comeback der Türkei (+ 44 %). Spanien boomt nach wie vor, ist aber etwas weniger gefragt als im Vorjahr: Flüge sind billig, allerdings sind hier die Hotelpreise stark gestiegen.

Mehr für Ihren Euro

Apropos Türkei-Comeback: "Dort bekommt man heuer aufgrund der starken Abwertung der türkischen Lira mehr als doppelt so viel für den Euro wie in Österreich", so Bank-Austria-Experte Stefan Bruckbauer. Besonders viel wert ist unser Euro auch in Kroatien und Ungarn.

Was 100 Euro im Urlaub wert sind

  • Türkei 214 Euro
  • Ungarn 172 Euro
  • Kroatien 142 Euro
  • Griechenland 126 Euro
  • Portugal 126 Euro
  • Slowenien 125 Euro
  • Spanien 121 Euro
  • Italien 106 Euro
  • USA 99 Euro
  • Schweiz 74 Euro