Online-Kredit-Anbieter in Österreich

Schnelles Geld

Online-Kredit-Anbieter in Österreich

Wer auf die Schnelle Geld benötigt, kann dieses unter bestimmten Voraussetzungen über einen Online Sofortkredit erhalten. Aber wie funktioniert dies genau und was sollten Sie hierbei unbedingt beachten? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Sofortkredite aus dem Internet und listen einige Anbieter für Online-Kredite auf.

Kredit mit sofortiger Zusage

Das Besondere an Online-Krediten ist, dass Sie nicht erst bei einer Bank vorstellig werden und dem Bankberater Rede und Antwort stehen müssen. Stattdessen reichen Sie Ihre Unterlagen, die auch bei Online-Krediten genauso wie bei klassischen Krediten notwendig sind, einfach über das Internet ein. Je nach Anbieter und Situation erhalten Sie meist binnen kürzester Zeit eine Zusage – oder im ungünstigen Fall eine Absage. So wissen Sie schnell Bescheid, ob Sie den gewünschten Betrag als Kredit aufnehmen können oder nicht.

Verschiedene Anbieter zur Wahl

Sollte eine Bank Ihren Kreditantrag ablehnen, muss dies noch lange nicht das Ende aller Träume und Hoffnungen sein. Denn es gibt viele verschiedene Online Kredit Anbieter in Österreich, sodass Sie bei mehreren vorstellig werden und um den gewünschten Kreditbetrag bitten können. Die genannten Anbieter hier verschaffen Ihnen einen Überblick über einige der in Österreich ansässigen oder tätigen Banken, die Online-Kredite anbieten.

Wer nur einen Kleinstbetrag zwischen 100 und 600 Euro und nur für einen kurzen Zeitraum benötigt, der kann sich an Cashper wenden. Dort gibt es Minikredite mit sofortiger Auszahlung. Auch bei einem KSV-Eintrag können Sie dort den gewünschten Betrag erhalten, auch wenn die möglichen Summen eben recht gering ausfallen und damit nur für kleine Finanzengpässe geeignet sind.

Wenn Sie auf der Suche nach einem größeren Kredit bis ca. 50.000 Euro sind, sind hingegen andere Anbieter die richtige Adresse. Online können Sie unter anderem bei folgenden Banken einen Kredit in Österreich beantragen:

-    Santander (zwischen 3.000 und 65.000 Euro)
-    Erste Bank und Sparkasse (zwischen 3.000 und 50.000 Euro)
-    Bank Austria (zwischen 3.000 und 50.000 Euro)
-    Austrian Anadi Bank (zwischen 3.000 und 30.000 Euro)
-    Raiffeisen (zwischen 4.000 und 30.000 Euro)
-    Bawag P.S.K. (zwischen 4.000 und 50.000 Euro)
-    SWK Bank (zwischen 2.500 und 50.000 Euro)

Dies ist nur eine kurze, schnelle Auflistung. Es gibt noch weitere Online-Kredit-Anbieter in Österreich. Welches der richtige Ansprechpartner für Sie ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie dem gewünschten Kreditbetrag ab. Achten sollten Sie aber nicht nur auf die verfügbaren Summen, sondern auch auf die anfallenden Zinsen sowie die sonstigen Bedingungen.

Vor- und Nachteile von Online Krediten

Der große Vorteil von Online-Krediten ist zweifelsohne die einfache Abwicklung. Sie müssen nur den jeweiligen Online-Antrag aufrufen und dann die erforderlichen Schritte durchgehen. Hierzu zählen unter anderem die Angabe persönlicher Daten sowie das Einreichen verschiedener Unterlagen wie Gehaltsnachweise und mehr.

Je nach Anbieter erhalten Sie binnen kürzester Zeit eine Zu- oder Absage. So wissen Sie schnellstens, woran Sie sind und ob Sie mit den gewünschten Betrag planen können. Neben dem schnellen Bescheid ist auch das Geld meist binnen 24 Stunden oder maximal weniger Tage auf Ihrem Konto – wichtig, wenn der Schuh finanziell drückt und dringend Geld benötigt wird. Zudem müssen Sie eben auch nicht erst eine Bank aufsuchen und sich einem, für einige vielleicht, peinlichen Moment dem Bankberater gegenüber aussetzen, wenn man nach einem Kredit fragt.

Ein Nachteil ist definitiv die nur in geringem Ausmaß mögliche Beratung. Sollten Sie Fragen rund um den Kredit haben, können Sie nur auf die Informationen der jeweiligen Anbieter-Webseiten oder die zur Verfügung stehenden Hotlines zurückgreifen. Ein ausführliches und klärendes Gespräch, wie es bei einem Kreditantrag in einer Bankfiliale der Fall ist, gibt es bei Online-Krediten nicht. So lassen sich Fragen und Anliegen, die gerade bei einem so sensiblen und wichtigen Thema wie einem Kredit nicht zu vernachlässigen ist, schwerer klären.

Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Abfrage der Bonität. Diese wird auch durch Online-Kredit-Anbieter in Österreich geprüft. Privatpersonen können ihre Kreditwürdigkeit beim KSV auch selbst abfragen.

Geld auf die Schnelle

Trotz der genannten Nachteile kann ein Online Kredit in vielen Situationen die erhoffte schnelle Rettung aus finanziellen Engpässen sein. So sind der neue Fernseher oder der spontane Urlaub, aber auch die unerwartete Reparatur des eigenen Autos auch dann noch möglich, wenn eigentlich nicht der nötige finanzielle Spielraum vorhanden ist. Ein Online-Kredit ist schnell beantragt und das Geld fast genauso schnell auch auf Ihrem Konto – eine Zusage der jeweiligen Bank vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu Krediten in Österreich findet man unter anderem auf der Website der Arbeiterkammer.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X