Nachfolger für Finn Johnsson steht schon bereit

Volvo-Vorstandschef Johnsson tritt zurück

Der Vorstandschef des schwedischen Lkw-Herstellers Volvo, Finn Johnsson, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. "Ich hätte den Vorstand auch bei der kommenden Hauptversammlung verlassen können, aber da ein Nachfolger schon bereitsteht, haben der Rest des Vorstands und ich entschieden, dass es keinen Grund zum Warten gibt", sagte Johnsson am Freitag.

Bis zur nächsten Hauptversammlung rückt Louis Schweitzer an die Spitze nach. Der Konzern leidet unter der Absatzflaute auf dem Nutzfahrzeugmarkt.