Ryanair: Flugausfälle nicht in Österreich

Streich-Liste veröffentlicht

Ryanair: Flugausfälle nicht in Österreich

Die irische Billig-Airline Ryanair hat, wie berichtet, rund 2.100 Flüge einfach gestrichen. Nach heftiger Kritik hat die Fluglinie jetzt auf ihrer Website eine vollständige Liste der Flugstreichungen bis Ende Oktober veröffentlicht. Österreich ist nicht betroffen.

"Selbstverschuldetes Chaos"

"Das Chaos ist auf unser eigenes Handeln zurückzuführen", weist Ryanair-Chef Michael O'Leary (Bild) Gerüchte über Pilotenmangel zurück. Hintergrund seien "Schwierigkeiten mit der Planung des Urlaubs unserer Piloten".

>>>Nachlesen: Ryanair streicht bis zu 2.100 Flüge

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum