Irland_Flagge

Irlands Wirtschaft schrumpft stark

Die irische Wirtschaft ist im 4. Quartal 2009 überraschend stark geschrumpft. Das BIP fiel um 2,3 % im Vergleich zum Vorquartal. Analysten waren im Schnitt von einem Rückgang von 0,7 % ausgegangen.

Entgegen der Markterwartungen löste sich das Land 2009 auch nicht aus der Rezession: Revidierten Daten zufolge fiel das BIP im 3. Quartal um 0,1 %. Bisher war die Behörde davon ausgegangen, dass Irlands Wirtschaft im 3. Quartal um 0,3 % zugelegt und damit die Rezession hinter sich gelassen hatte.