26. August 2018 23:19
Jobs-Tochter rechnet mit Vater ab
Neues Enthüllungsbuch schockt die Apple-Fans
Buch-Sensation über legendären iPhone-Erfinder erscheint bei uns am 4. September.
Neues Enthüllungsbuch schockt die Apple-Fans
© oe24

„Er war geizig, distanziert und schroff“: Lisa Brennan-Jobs (40), älteste Tochter des 2011 verstorbenen Apple-Gründers, rechnet in ihrer Biografie Beifang, die am 4. September bei uns erscheint, bitterböse mit Papa Steve ab. Das ­iPhone-Genie kommt wie ein Scheusal daher, den erst ein Richter zum Vaterschaftstest für Lisa zwang.

Der Hollywood-reife Schlusspunkt: Hätte Lisa Apple geerbt, dann hätte sie alles an Jobs Erzrivalen Bill Gates verkauft.