Der Ratspräsident will den europäischen "way of life" absichern

Van Rompuy plant EU-Sondergipfel zur Wirtschaft

Bei dem Treffen am 11. Februar der EU-Staats- und Regierungschefs wird es vor allem um die Ankurbelung der Wirtschaft in der Union gehen.

"Das ist mein erster offizieller Arbeitstag. Ich bereite schon den nächsten Europäischen Gipfel am 11. Februar vor. Ich habe diese Initiative in Angriff genommen, um das Hauptthema Wirtschaft zu behandeln". Rompuy betonte, "wir brauchen mehr Wirtschaftswachstum, um das Sozialmodell zu finanzieren und den europäischen 'way of life' zu bewahren".

Der Frühjahrsgipfel unter spanischer Ratspräsidentschaft findet Ende März statt. Auch dabei wird das Thema Wirtschaft Priorität haben. Die Spanier haben die Überwindung der Wirtschaftskrise zu ihrer obersten Priorität erklärt.