Brunch

gourmet-news

So kommen Hotelgäste zum kostenlosen Frühstück

Artikel teilen

Insiderin packt aus, wie unverschämt manche Gäste sein können

Was ist schon eine Übernachtung in einem Hotel ohne Frühstücksbuffet? Das denken sich wohl auch manche Gäste. Eine Hotelangestellte hat nun ausgeplaudert, dass sich einige Gäste gerne gratis den Bauch vollschlagen. Diese frechen Besucher schaden damit aber langfristig sich selbst.

"Die Zimmernummer, bitte?"

Beim Frühstück im Hotel wird alles geboten, was das Herz begehrt. Von warmen Speisen wie Eierspeise bis hin zu Waffeln, Croissants oder leckeren Kuchen, können wir hier zuschlagen. Umso frecher ist es, nicht dafür zahlen zu wollen. Das hat unlängst eine Hotelangestellte bekrittelt. Um dem Aufpreis des Frühstücks zu entgehen, sagen manche Gäste einfach die falsche Zimmernummer. Zu Schaden kommt dabei aber nicht der andere Gast, der gar nicht gefrühstückt hat, sondern das Hotel. Wenn sich diese Vorfälle häufen, müssen die Verluste des Hotels nämlich durch eine Preiserhöhung der Zimmer ausgeglichen werden. Aus diesem Grund sollten Sie bitte so fair sein und dies nicht nachahmen. Schließlich kann man auch selbst ganz preiswert ein wunderbares Frühstück zaubern:

Rezeptideen zum Frühstück

Honigflocken

Gemüseomelett

Lachs-Brötchen

Erdäpfelwaffeln

Müsli-Joghurt-Obstsalat

Paprika-Walnuss-Aufstrich

Pancakes mit Mohn und Zitrone

OE24 Logo