Love Food

So kochen Sie Ihr Herzblatt ein

Vorspiel beim Dinner

Artikel teilen

Diese Gerichte führen garantiert zum Happy End

Austern, Feigen, Granatapfel – all diesen Lebensmitteln sagt man eine aphrodisierende Wirkung nach. Und damit auch Ihr Valentinstags-Date zum vollen Erfolg wird, zeigen wir Ihnen Gerichte mit anregenden Zutaten für Sie und Ihn, die garantiert zum Happy End führen. - Mehr Ideen zum Valentinstag finden Sie im neuen COOKING Magazin!
 

Das beste Love Food 1/10
1. Austern
Besonders viel Zink unterstützt die Bildung des Sexualhormons Testosteron beim Mann – auch der Frauenheld ­Casanova wusste das schon.

 
Austern mit sauren Feigen

© StockFood
Love Food
Love Food

Dauer: 35 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
5 Feigen, 1 TL Butter
1 EL Zucker, 1 Eiklar
50 ml trockener Rotwein
3 EL Aceto balsamico
Salz, Pfeffer, aus der Mühle
1–2 Msp. feingehackter Rosmarin
12 frische Austern
300–400 g grobes Meersalz

Zubereitung
1. Die Feigen waschen und klein schneiden. In einer Pfanne in heißer Butter anbraten, mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit dem Wein und dem Essig ablöschen und cremig einkochen lassen. Den Feigenconfit mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen und abschmecken
2. Die Austern säubern und öffnen. Das Meersalz mit dem Eiklar und so viel kaltem Wasser verkneten, dass eine formbare Masse entsteht. In 12 Portionen teilen, zu je einem Häufchen formen und je eine Auster daraufsetzen. Leicht andrücken, sodass die Auster Halt hat. Jeweils ein Löffelchen Feigenconfit daraufgeben und servieren.

 

Sandwich mit Gorgonzola und blauen Feigen

© StockFood
Love Food
Love Food

Dauer: 15 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 4

Zutaten
4 Scheiben Vollkorntoast
200 g Gorgonzola
4 Feigen
Gartenkresse,
zum Garnieren

Zubereitung
1. Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Die Toastscheiben auf dem Grillgitter im Ofen auf beiden Seiten leicht anrösten.
2. Den Käse in Scheiben schneiden. Die Feigen putzen und in Spalten schneiden. Den Käse auf den Toastscheiben verlegen, mit den Feigen belegen und unter dem Grill ca. 5 Minuten heiß werden lassen. Mit Kresse garniert servieren.

 

Schoko-Nuss-Konfekt

© StockFood
Love Food
Love Food

Dauer: 15 min
Schwierigkeit: leicht
Portionen: 12 Stück

Zutaten
150 g Macadamianüsse
200 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung  
1. Die Nüsse in einer Pfanne goldbraun rösten, auskühlen lassen und in kleine Herzförmchen füllen (am besten aus Silikon; z. B. Eiswürfelformen). Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen.
2. Über die Nüsse gießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Vorsichtig aus den Mulden lösen und servieren.

OE24 Logo