Christstollen

mit Trockenfrüchten

Christstollen

Christstollen

Für die Füllung:
  • 150 Gramm Rosinen
  • 75 Gramm Korinthen
  • 50 Gramm gehackte Mandeln
  • 50 Gramm Zitronat, fein gehackt
  • 50 Gramm Orangeat, fein gehackt
  • 5 cl Rum
  • 4 Tropfen Tropfen Bittermandelöl
  • 1 Vanilleschote, Mark
Für den Teig:
  • 1 Würfel Germ (42 Gramm)
  • 50 Gramm Zucker
  • 140 ml lauwarme Milch
  • 300 Gramm Mehl, Type 550
  • 50 Gramm Marzipanrohmasse
  • 125 Gramm weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 200 Gramm Mehl, Type 405
  • 1 TL Butter, für das Blech
  • 200 Gramm flüssige Butter, zum Einstreichen
  • 125 Gramm Puderzucker, zum Bestäuben
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H45M

Schwierigkeitsgrad: 2

Rezept von patriciakonarzewski
Ähnliche Kategorien
Zubereitung

1. Zutaten für die Füllung vermengen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Für den Teig zerbröckelten Germ mit Zucker und Milch verrühren, bis sie sich aufgelöst hat.

2. 200 g gesiebtes Mehl (Type 550) hinzufügen und mit dem Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig kneten. Diesen Vorteig mit Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche des Teiges Risse zeigt (das dauert ca. 15 Minuten).

3. Marzipan klein schneiden, mit Eiern, weicher Butter und Salz verrühren. Beide restlichen Mehlsorten mit dem Vorteig mischen und mit der Marzipan-Eier-Creme zu einem glatten Teig verkneten.

4. Zuletzt die abgetropften Früchte unterkneten. Teig mit Mehl bestauben und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen in etwa verdoppelt hat. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Backblech mit Butter bestreichen.
5. Teig auf eine Größe von etwa 20x30 cm ausrollen. Ausgerollten Teig auf etwa ein Drittel Breite mit dem Handrücken leicht einkerben, schmälere Seite über die breitere nach innen umschlagen und ganz leicht andrücken.

6. Stollen auf das Backblech legen, leicht nachformen und zugedeckt nochmals etwa 20 Min. ruhen lassen. In den Backofen schieben und 50-60 Minuten backen.

7. Nach etwa 20 Min. Backzeit den Stollen mit etwas flüssiger Butter einpinseln, weiterbacken und den Stollen nach weiteren 20 Minuten Backzeit erneut einpinseln.

8. Am Ende der Backzeit den Stollen mit restlicher flüssiger Butter bestreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann mit der Hälfte vom Puderzucker bestauben. In Alufolie eingewickelt über Nacht durchziehen lassen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .