Erster Zirkus streamt Show live auf Facebook

Das gab's noch nie

Erster Zirkus streamt Show live auf Facebook

So hat man auch in Corona-Zeiten Spaß für die ganze Familie. Der österreichische Traditionszirkus Pikard kommt direkt ins Wohnzimmer.

Seit knapp einer Woche befindet sich Österreich im Notbetrieb. Nur Supermärkte, Apotheken, Tankstellen und Banken haben während der Coronavirus-Pandemie geöffnet. Alles andere musste zusperren, Großveranstaltungen wurden abgesagt. Und so kommt es, dass auch die sonst so beliebten Zirkus-Shows ausfallen.

Aber der österreichische Traditionszirkus Pikard lässt sich davon nicht aufhalten. Damit die Menschen tatsächlich zuhause bleiben und so nicht nur sich, sondern auch andere schützen, bringen die Artisten die Manege ganz einfach in die Wohnzimmer. Am Sonntag wird die Vorstellung ganz einfach auf Facebook live gestreamt. Um 16 Uhr geht es los und zwar auf dem Profil von Zirkusdirektior Alexander Schneller-Pikard. "In den nächsten Tagen gibt es weitere Shows der letzten Jahre. Ihr braucht noch Popcorn und ein gemütliches Plätzchen bei euch zuhause, schon kann es los gehen mit 2 Stunden Zirkus-Spaß made in Austria", heißt es in einer Ankündigung in der auch zum Zuhausebleiben aufgerufen wurde.

Wem also zuhause die Decke auf den Kopf fällt, der hat morgen die Möglichkeit zumindest gedanklich sich verzaubern zu lassen. Und eine eigene Zirkusvorstellung im heimischen Wohnzimmer gibt es ja auch nicht alle Tage ...

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten