Die aktuellen Coronavirus-Zahlen aus Wien

1.059 Infizierte, 18 Todesfälle

Die aktuellen Coronavirus-Zahlen aus Wien

Mit Stand Samstag 28. März, 8 Uhr, meldet Wien bereits 1.059 Infizierte und 18 Todesfälle. 

In der Bundeshauptstadt Wien wurden bis Samstag, 28.3. (8 Uhr) 1.059 behördlich bestätigte Infektionen mit SARS-CoV-2 ausgewiesen. Das entspricht 53 Infizierten pro 100.000 Einwohnern.
 
Das Überschreiten der 1.000er-Grenze in Wien klingt weniger dramatisch, wenn man sich im Vergleich dazu die Lage in Tirol vergegenwärtigt: Im Bezirk Reutte - dem am geringsten betroffenen Bezirk - wurde das Coronavirus bei 28 Personen nachgewiesen. Das Außerfern hat allerdings nur knapp 33.000 Einwohner. Hochgerechnet auf 100.000 Einwohner wären das 85,71 Infizierte und damit vergleichsweise deutlich mehr als in Wien.
 

Aktuelle Zahlen aus Wien

Durchgeführte Tests: 3176

Neue positive Fälle: 126

Infizierte insgesamt: 1059

Bisher genesene Personen: 38

Todesfälle:18
 

Corona-Fälle im Krankenhaus

Normalstation: 118
 
Intensivstation: 29
 
Überwachung: 5
 
Stationär gesamt: 52
 

 

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten