Schon mehr als 20.000 Corona-Tote weltweit

Europa trauriger Spitzenreiter

Schon mehr als 20.000 Corona-Tote weltweit

Die meisten Opfer der Pandemie gab es mit fast 13.600 in Europa.

An dem neuartigen Coronavirus sind weltweit bereits mehr als 20.000 Menschen gestorben. Die meisten Opfer der Pandemie gab es in Europa, wie eine Zählung der Nachrichtenagentur AFP auf Basis der am Mittwoch um 18.00 Uhr vorliegenden Daten ergab. Von den insgesamt 20.334 Todesfällen wurden 13.581 in Europa gezählt.

Italien ist mit 7.503 Corona-Toten das am stärksten von der Pandemie betroffene Land in Europa. An zweiter Stelle kommt Spanien mit 3.434 Todesfällen. Spanien überholte am Mittwoch China, von wo aus sich das neuartige Coronavirus verbreitet hatte und wo bisher 3.281 Menschen an der durch das Virus ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19 starben.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten