Impf-Kampagne im Sommer um 90 % gekürzt

SPÖ-Anfrage:

Impf-Kampagne im Sommer um 90 % gekürzt

Artikel teilen

Abgeordnete Julia Herr: Ex-Kanzler Kurz trägt dafür die Verantwortung.

Anfrage. Die Ausgaben für „Österreich impft“-Inserate waren im Sommer auffällig niedrig. Das ergab eine parlamentarische Anfrage der SPÖ. Für SPÖ-Abgeordnete Julia Herr ist damit klar, dass das Kanzleramt das Budget drastisch kürzte und Ex-Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die (Mit-)Verantwortung für die niedrige Impfrate samt drohenden Lockdowns trägt.

Die Details der Anfrage und wie viel bei der Impf-Kamagne wirklich eingespart wurde, lesen Sie hier mit oe24PLUS.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo