Billiger als Konkurrenz

Disneys+: Netflix-Gegner startet im Herbst

Streamingdienst des Unterhaltungsriesen wird günstiger als Netflix und Apple TV+. 

Disney will Ende des Jahres  seinen Streamingdienst Disney+  starten und damit Netflix, Amazon und  Apple TV+  Konkurrenz machen. Disney+ soll vom 12. November an für einen Preis von monatlich 6,99 Dollar (6,21 Euro) zunächst in den USA angeboten werden, wie der Unterhaltungsriese in einer Aussendung mitteilte. Später soll das Angebot auf Europa und dann auf weitere Regionen ausgeweitet werden. Der Preis ist eine echte Ansage. Überhaupt nachdem  Netflix seine Preise erst am Donnerstag erhöht  hat.

>>>Nachlesen:  Disney setzt voll auf Netflix-Gegner

Filme und Serien des Imperiums

Kunden können sich auf der Plattform dann zahlreiche Produktionen des Unterhaltungsimperiums anschauen, zu dem auch die Marvel-Superhelden-Filme, Star Wars und die Animationsfilm-Schmiede Pixar gehören. Gezeigt werden sollen auch Dokumentationen des Senders National Geographic und Angebote des Senders ABC.

>>>Nachlesen:  Netflix-Abos ab sofort deutlich teurer

Immer mehr Anbieter

Disney will mit dem Angebot dem Platzhirschen Netflix Konkurrenz machen, der rund 140 Millionen zahlende Kunden hat. Eine Reihe von Konzernen wenden sich verstärkt dem Streaming zu: Amazon hat das Angebot Prime Video, der US-Technologieriese Apple stellte kürzlich Pläne für seinen Streamingdienst Apple TV+ vor. Auch WarnerMedia will in dem Markt mitmischen.

>>>Nachlesen:  Apple TV+: Julianne Moore spielt in Stephen-King-Serie

>>>Nachlesen:  Disney bringt Netflix-Gegner auf Schiene

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten