Facebook-Video rettete junge Bergsteiger

Hilferuf über Social Media

Facebook-Video rettete junge Bergsteiger

Männer wurden von Schneesturm überrascht - Video erreichte die Behörden.

Dank eines Hilferufs über  Facebook  sind in Marokko zwei junge Männer von einem schneebedeckten Berg gerettet worden. Die beiden Marokkaner seien auf einer Tour im Rif-Gebirge im Norden des Landes unterwegs gewesen, wo sich einer von ihnen an der Schulter und am Bein verletzt habe, teilte der lokale Zivilschutz mit.

Video erreichte auch die Behörden

Ein Video mit einem Hilferuf auf der Facebook-Seite einer der Männer habe sich schnell in den sozialen Medien verbreitet und auch die lokalen Behörden erreicht. Rettungshelfer hätten die beiden am Donnerstagabend nach mehreren Stunden in der Winterkälte gefunden, hieß es weiter. Das Video wurde auch via Twitter geteilt:

Von Schneesturm überrascht

Ein Freund der beiden Männer sagte der marokkanischen Nachrichtenseite Hespress, die Hobbybergsteiger seien von heftigem Schneefall und starkem Wind überrascht worden. Dafür seien sie nicht ausgerüstet gewesen.

>>>Nachlesen:  Wiener Rettung hat eine neue Notruf-App

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten