Gamer können aufatmen

Fortnite wieder online: Kapitel 2 mit neuer Karte

Nun ist es mit dem Schwarzen Loch vorbei und es kann wieder gezockt werden.

Allzu lange hat das Ende von Fortnite nicht gedauert. Wie berichtet, war das Blockbuster-Game  seit Sonntagabend (20:00 Uhr) offline . Die Season 10 endete mit einem Schwarzen Loch. Doch damit ist es nun vorbei – Fortnite ist seit Dienstagnachmittag zurück und trumpft dabei mit vielen Neuerungen auf. Gamer, die aufgrund der rund 40 stündigen Auszeit bereits Entzugserscheinungen bekommen haben, dürfen also aufatmen.

© Reddit

Fortnite ist wieder online

Laut Epic Games handelt es sich beim nunmehrigen „Kapitel 2“ um eine Art Fortsetzung des Originals (Fortnite: Battle Royale). Bevor man loslegen kann, muss man das ziemlich große Online-Update durchführen. Je nach verfügbarer Bandbreite kann das sowohl am Smartphone wie auch am PC und auf Konsolen einige Zeit in Anspruch nehmen. Das Warten zahlt sich jedoch aus. Denn die neue Battle-Royale-Version bietet eine bessere Grafik und eine neue Weltkarte.

© Reddit

Zentrale Neuerungen

Auf dieser gibt es auch Flüsse und Seen. Spieler können auf Booten herumschippern und dabei nach Waffen angeln. Auf einem Boot finden bei Bedarf auch mehrere Spieler gleichzeitig Platz. Wer lieber schwimmt, kann das ebenfalls machen. Zudem kann auch am Ufer (mit trockenen Füßen) per Angelrute nach Waffen gefischt werden. Auf festem Untergrund gibt es ebenfalls eine zentrale Neuerung. Verwundete Spieler kann man nun auf die Schulter nehmen und tragen. Über weitere Neuerungen halten sich die Entwickler bedeckt. Diese sollen von den Spielern selbst herausgefunden werden.

© Reddit

Ausgangslage wie immer

Am grundsätzlichen Gameplay ändert sich nichts. Kein Wunder, schließlich zählt Fortnite zu den beliebtesten Spielen der Welt. 100 Spieler kämpfen auch bei der neuen Version von „Battle Royale“ allein oder in Teams ums nackte Überleben. In der ersten Runde trifft man laut Epic Games jedoch ausschließlich auf computergesteuerte Gegner.

© Reddit

Fazit

Der vermutete PR-Schachzug ist voll aufgegangen. Dass Fortnite nach der Season 10 nie wieder zurückkommt, war den meisten von vornherein klar. Dennoch haben es die Entwickler geschafft, mit der Auszeit weltweite Schlagzeilen zu machen. Damit bleibt das Game in aller Munde. Da es in Kapitel 2 viele Neuerungen gibt, der Kern von Fortnite jedoch erhalten bleibt, wird sich der immense Erfolg wohl fortsetzen. Möglicherweise sorgt die PR-Aktion sogar dafür, dass viele neue Spieler gewonnen werden können.

>>>Nachlesen:  Fortnite offline: Das steckt hinter dem Ende

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten