Google Maps zeigt an, wo sich Freunde befinden

Latitude

Google Maps zeigt an, wo sich Freunde befinden

Ab sofort bietet Google im Rahmen seines Online-Karten-Services auch einen mobilen Lokalisierungsdienst namens Latitude an.

Google Latitude heisst die neueste Erweiterung für Google Maps. Damit können User einsehen, wo sich Freunde oder die Familie gerade befindet. Auch der eigene Standort ist für andere einsehbar.

Der Standort wird zwar nicht auf den Meter genau angezeigt, Google gibt aber zumindest eine grobe Auskunft über den Aufenthaltsort der Zielperson.

Damit man andere lokalisieren kann, müssen die jedoch erst ein kleines (kostenloses) Programm auf ihrem Handy installieren. Darüber können User dann nicht nur den Aufenthaltsort anderer abfragen, sondern auch den eigenen an Freunde übermitteln.

Google betont, dass es sich dabei nicht um ein Überwachungstool handelt, sondern vielmehr soziale Netzwerke um eine Lokalisierungsfunktion erweitern kann. Da der User die Standortbestimmung jederzeit deaktivieren kann, sieht man in Mountain View kein grosses Security-Risiko.

Derzeit ist Google Latitude für Windows-Handys, Nokia-Smartphones und die meisten Blackberry-Modelle verfügbar. Spezielle Versionen für iPhone, Sony Ericsson Handys und Google Android sollen in Kürze folgen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten