AC Odyssey zum Start gratis

Google greift PS4 und Xbox One an

Zum Auftakt kann gleich einmal der neue Assassin´s-Teil kostenlos gezockt werden.

Google legt sich auf eine etwas ungewöhnliche Art und Weise mit den Anbietern von Spielekonsolen und Gaming-Computern an. Der IT-Riese testet ein eigenes Video-Streaming-Angebot, über das topaktuelle Games gezockt werden können. Los geht es gleich mit dem beliebten Spiel "Assasin's Creed". Am Freitag erscheint der neueste Teil der Reihe - " Assasin's Creed Odyssey " - auch für PlayStation, Xbox und PC. Google will ausprobieren, ob die Kapazität seines "Project Stream" ausreicht, um das Computerspiel in so guter Qualität wie auf der Spielekonsole spielen zu können.

Immense Herausforderung

Nutzer können "Assasin's Creed Odyssey" über den Google-Browser Chrome streamen - kostenlos, aber vorerst nur in den USA. "Wir gehen an unsere Grenzen mit einer der größten Herausforderungen fürs Streaming überhaupt - einem Kassenschlager-Videospiel", erklärte Google-Managerin Catherine Hsiao. Es kommt darauf an, die Daten so schnell zu übermitteln, dass nichts ruckelt oder verzerrt.

>>>Nachlesen:  AC Odyssey: Trailer & PC-Anforderungen

Ubisoft gab grünes Licht für die Aktion

"Google will mit Project Stream einige Herausforderungen beim Streaming meistern", erklärte der französische Spiele-Publisher Ubisoft, der Herausgeber von "Assasin's Creed". Das Spiel, in dem der Spieler einen Spartaner im antiken Griechenland verkörpert, sei der "perfekte Kandidat" dafür.

>>>Nachlesen:  Google Wifi: Neuer Mesh-Router im Test

Trailer

Folgender Gameplay-Trailer zu Assassin’s Creed Odyssey konzentriert sich auf die Entscheidungsfreiheit und die RPG-Elemente des Spiels:

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten